Sonntag , 20. Juni 2021
Reisen in Corona-Zeiten - Lockerungen in Südtirol
Bild: IDM Südtirol Fotograf: Benjamin Pfitscher

Reisen in Corona-Zeiten – Lockerungen in Südtirol

Reisen in Corona-Zeiten – Lockerungen in Südtirol

Die autonome Provinz zieht mit den Vorgaben der italienischen Regierung gleich

Reisen in Corona-Zeiten – Lockerungen in Südtirol : Bozen (ots)  In Südtirol treten weitere Lockerungen in Kraft. Damit werden die Regeln innerhalb von Italien einheitlicher und einfacher zu überschauen. Die Provinz Südtirol gilt derzeit als „gelbe Zone“.

Für Übernachtungen und Restaurantbesuche ist ab dem 1. Juni kein CoronaPass mehr notwendig. Nach Freibädern und Schwimmzentren im Freien können jetzt auch Hallenbäder, Wellness- und Thermalanlagen öffnen, für den Zutritt braucht es ein negatives Testergebnis oder einen Nachweis zur erfolgten Genesung oder Impfung. Sport und Aktivitäten sind im Freien bis 23 Uhr erlaubt. Für sportliche Aktivitäten braucht es keinen Schutz der Atemwege, es reicht ein Abstand von mindestens zwei Metern.

In 100 Gemeinden und 600 Betrieben Südtirols gibt es auch für Touristen die Möglichkeit, sich kostenlosen mittels Nasenflügeltests testen zu lassen.

Wer vollständig geimpft oder genesen ist, braucht keinen CoronaPass. Solange der Antigen- oder PCR-Test, der zur Einreise nach Italien notwendig ist, nicht älter ist als 48 Stunden, hat dessen Bescheinigung die gleiche Funktion wie der Südtiroler Nachweis.

Den PCR- oder Antigentest, den Urlauber für die Rückreise nach Deutschland benötigen, können die Südtirol-Gäste gegen Gebühr ebenfalls in einer der zahlreichen Teststellen erhalten.

Veranstaltungstipp:
Meraner Genusswerkstatt Highlight: Der Genuss-Tisch

Meran und Umgebung

„Wir machen eine Bergwiese mit Weitblick zu unserem Restaurant und decken für Sie den Genuss-Tisch unter freiem Himmel“.

Claudia Laner vom Gasthof Waldbichl verwöhnt mit einem exklusiven Meraner Genusswerkstatt Menü samt Weinbegleitung.
Der Austragungsort wird noch nicht verraten, jedoch so viel sei gesagt: Der Abend verspricht Genuss für alle Sinne mit einem gemeinsamen Spaziergang, Wissenswertem zur Genusswerkstatt über Land, Leute und besondere Zutaten, eine gedeckte Tafel unter Sternenhimmel, feine Gerüche aus der Outdoorküche und auch die ein oder andere Überraschung ist mit dabei.

Hinweis: Das Event findet bei jeder Witterung statt.
Begrenzte Teilnehmerzahl: Bei weniger als 6 Anmeldungen findet das Event nicht statt.
Treffpunkt: Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern bei der Anmeldung mitgeteilt.
Preis: 109,00 € inkl. Weinbegleitung und Wasser

++ Mit kleineren Gruppen und unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsbestimmungen garantieren wir auch bei den Veranstaltungen ein sicheres Vergnügen. – Info hier ++