Montag , 21. Juni 2021

Online-Seminarreihe ‚fibertalk‘ geht in die nächste Runde

Erfolgreicher Start des virtuellen Branchenformats ‚fibertalk‘ von tde, tso und VIAVI Solutions – Weitere Folgen am 22. Januar und 26. Februar 2021

Dortmund, 9. Dezember 2020. Mit großem Erfolg ist das virtuelle Branchenformat ‚fibertalk‘ der Netzwerkexperten tde, tso und VIAVI gestartet. Zur ersten Folge der Talkrunde mit dem Thema „Highspeed with MPO“ schalteten fast 100 Teilnehmer ein. Sie informierten sich zu den Grundlagen, dem Herstellungsprozess und den Einsatzgebieten der Mehrfasertechnologie (MPO) und konnten sich in Tests und Vorführungen von der Funktionsweise zukunftsfähiger Highspeed-Verkabelungen überzeugen. Die nächste Folge der Online-Seminarreihe steht bereits in den Startlöchern: Am 22. Januar 2021 um 10 Uhr beleuchten die ‚fibertalk‘-Experten Aspekte praktischer Einsatzszenarien und zeigen auf, welche Herausforderungen die MPO-Verkabelung bietet und wie sich diese lösen lassen. Highlight bildet eine Demoinstallation basierend auf dem tML-Verkabelungssystem mit anschließender Abnahmemessung. Die kostenfreie Anmeldung für die zweite ebenso wie für die dritte Folge am 26. Februar 2021 ist ab sofort unter https://www.tde.de/de/fiber-talk.html möglich.

Der professionelle Branchentalk ‚fibertalk‘ basiert auf einem 360°-Ansatz mit Dialog und Interaktion. Die drei Initiatoren und Gastgeber – der MPO-Technologieführer tde GmbH, Distributor und ‚fiber expert‘ tso GmbH und der führende Anbieter von Netzwerktest-Equipment VIAVI Solutions -beleuchten ganzheitlich das komplexe Thema Highspeed-Verkabelungen über MPO. Experten und angehende Profis aus den Bereichen Netzwerktechnik und Datacenter erhalten Wissen aus erster Hand und sichern sich Know-how sowie Wettbewerbsvorteile für künftige MPO-Installationen. „Unser Konzept – Online-Seminar mal anders – überzeugt!“ sagt Andre Engel, Geschäftsführer der tde trans data elektronik GmbH und fährt fort: „Als Technologieführer in der Mehrfasertechnologie setzen wir Trends – nicht nur bei zukunftsfähigen, hochverfügbaren und ausfallsicheren Plug-and-play-Verkabelungssystemen. ‚fibertalk‘ bietet eine Plattform für alle MPO-Interessierten, sich stärker mit der Technologie der Zukunft und dem strategischen Steckverbinder auseinanderzusetzen und auch immer noch bestehende Vorurteile zu überwinden. In den nächsten beiden Folgen bauen wir auf den bisherigen Seminar-Inhalten auf und gehen stärker in die Tiefe.“

Umfassender Praxisteil: Demoinstallation als Highlight

Die zweite ‚fibertalk‘-Folge am 22. Januar stellt die konkrete Anwendung der Mehrfasertechnik in den Mittelpunkt: Wie schon in der ersten Folge wechseln kurze theoretische Abschnitte mit umfassenden Praxisbeispielen ab, wodurch das Online-Seminar eine lockere informative Atmosphäre schafft.
Highlight ist eine Demoinstallation: Anhand einer Musterinstallation verbauen die Netzwerkexperten während der Sendung tML-Komponenten in ein Musterrack und ermitteln anschließend die Linkdämpfung. Geplant ist die Realisierung dreier Szenarien: Über ein OM4-Trunkkabel wollen tde, tso und VIAVI jeweils eine Verbindung mit 2-Faser- zu 2-Faser-Steckverbinder, eine MPO-Verbindung zu 2-Faser-Steckverbinder sowie eine MPO- zu MPO-Steckverbinder-Verbindung parallel installieren. Anschließend wird jede Anschlussart gesondert gemessen und die jeweils geltende Norm erläutert.
Moderiert wird der zweite ‚fibertalk‘ erneut von Arthur Graevendiek, Geschäftsführer der tso GmbH. Zu Gast im Studio sind die ausgewiesenen Branchenkenner Wolfgang Widl, Pre-Sales Solution Engineer bei VIAVI Solutions und Rainer Behr, Sales Consultant der tde. Issam Bouaouina, Business Development Manager Breitbandausbau bei der tso GmbH, wird von extern zugeschaltet sein und Informationen aus dem komplexen normativen Umfeld vermitteln.

Dritte ‚fibertalk‘-Folge am 26. Februar 2021

Auch die dritte Folge von ‚fibertalk‘ ist bereits in Planung: Am 26. Februar um 10 Uhr stehen als Themenschwerpunkte die Überprüfung vorhandener Strecken sowie die MPO-Fehlersuche mittels OTDR-Messung als praktisches Beispiel auf der Agenda.
Interessierte können sich ab sofort unter https://www.tde.de/de/fiber-talk.html kostenfrei für die zweite und dritte ‚fibertalk‘-Folge anmelden. Unter allen Teilnehmern verlosen die ‚fibertalk‘-Gastgeber drei attraktive Gewinne.

Über die tso GmbH
Die tso GmbH ist Experte für Spleiß- und Messgerätetechnik, Werkzeuge und Geräte für Glasfaserkommunikationsnetze. Als autorisierter Vertriebspartner der marktführenden Hersteller Sumitomo, VIAVI Solutions, Fluke Networks, ITW Chemtronics und Miller Tools führt das Handelsunternehmen alle maßgeblichen Komponenten, die zum Breitbandausbau erforderlich sind. Das Serviceangebot umfasst auch die Wartung und Instandsetzung der Geräte. Individuelle Schulungen und Gerätetrainings in der hauseigenen tso Akademie runden das Angebot ab und machen Installateure in kurzer Zeit zu ´fiber experts‘. Weitere Informationen unter www.tso-gmbh.de

Über VIAVI Solutions
VIAVI (NASDAQ: VIAV) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-, Monitoring- und Assurance-Lösungen für Kommunikationsdienstleister, Unternehmen und deren Ökosysteme. Lösungen von VIAVI liefern durchgängig Transparenz über physische, virtuelle und hybride Netzwerke, so dass Kunden die Konnektivität, die Qualität und die Rentabilität ihrer Netze optimieren können. Die Mess- und Testlösungen von Viavi unterstützen Service-Provider und IT-Unternehmen bei der Optimierung und Wartung der größten und komplexesten Netzwerke der Welt. VIAVI liefert zu diesem Zweck ein umfassendes Portfolio innovativer Geräte, Systeme, Software und Dienstleistungen, die ein Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Netzwerkes hinweg unterstützen. Viavi arbeitet mit Anbietern von Festnetz- und Mobilfunkdiensten, mit Betreibern von IT-Unternehmensnetzen und Rechenzentren sowie mit Cloud-Anbietern und Herstellern von Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Das Kerngeschäft der Unternehmenssparte Optical Specialty Products (OSP) besteht aus der Entwicklung und Herstellung optischer Beschichtungen, etwa für Banknoten. Weitere Informationen zu VIAVI unter www.viavisolutions.com sowie auf VIAVI Perspectives, LinkedIn, Twitter, YouTube und Facebook.

Über die tde – trans data elektronik GmbH
Als international erfolgreiches Unternehmen ist die tde – trans data elektronik GmbH seit mehr als 25 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung skalierbarer Verkabelungssysteme für größte Packungsdichten spezialisiert. Auch das Kernforschungszentrum CERN vertraut auf das Know-how des Technologieführers in der Mehrfasertechnik (MPO). Das Portfolio „Made in Germany“ umfasst komplette Systemlösungen mit Schwerpunkt Plug-and-play für High-Speed-Anwendungen im Bereich Datacom, Telecom, Industry, Medical und Defence. tde bietet mit einer eigenen Service-Abteilung Planungs- und Installationsleistungen aus einer Hand und unterstützt den „European Code of Conduct“ für Energieeffizienz in Rechenzentren. Mehr unter: www.tde.de sowie auf LinkedIn, Twitter und Xing.

Firmenkontakt
tde – trans data elektronik GmbH DE
André Engel
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 46
44135 Dortmund
+49 231 160480
info@tde.de
http://www.tde.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 450879 16
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Bildquelle: tde trans data elektronik GmbH

Beachten Sie auch

Die neuen Konsolen sind da – Tipps für mehr Spielspaß

  Aachen, 09. Dezember 2020 – Für Gaming-Fans brechen aufregende Zeiten an. Mit den neuen …

Wharfedale Diamond 12 – die Legende erfindet sich neu

Wharfedale Diamond 12 Serie – die Legende erfindet sich neu Die Lautsprecher der 1932 gegründeten …